Unerfüllter Kinderwunsch

Von Unfruchtbarkeit wird gesprochen, wenn es innerhalb eines Jahres nicht zu einer Schwangerschaft kommt – trotz regelmäßigem, ungeschütztem Geschlechtsverkehr. Man spricht von einem unerfüllten Kinderwunsch.

 

Eine Frau hat nur wenige fruchtbare Tage pro Zyklus. Es ist manchmal gar nicht so einfach, genau diese Tage zu ermitteln. Bei Kinderwunsch, besonders nach Absetzen der Pille, ist es zunächst wichtig, den eigenen Zyklus kennenzulernen. Hierzu kann ein Zykluskalender hilfreich sein um die fruchtbaren Tage zu bestimmen. Den Zykluskalender gibt es als kostenlose App zum Runterladen auf das Handy:


https://itunes.apple.com/app/apple-store/id1035646305

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.urbia.eisprungkalender

 

Alternativ gibt es den Ovulationstest z.B. von Clearblue®.
Über den Urin können hier die fruchtbaren Tage bestimmt werden.

http://de.clearblue.com/ovulationstests/digital-mit-dualer-hormonanzeige

 

 

Es gibt auch körperliche Anzeichen für den herannahenden Eisprung um die Mitte des Zyklus:

  • Ziehen im rechten oder linken Unterbauch

  • Vaginaler Abgang von klarem, zähflüssigem Schleim

 

Sollte es unter Berücksichtigung des Eisprungs trotzdem über längere Zeit (ca. 6 Monate) nicht zu der gewünschten Schwangerschaft kommen, kann über eine Blutentnahme die Hormonanalyse als erster Schritt zur Abklärung einer evtl. Ursache dienen. Die Abklärung des Mannes als mögliche Ursache kann über ein Spermiogramm erfolgen.